bjork01

Ihr Aufenthalt bei uns – ländlich, nachhaltig, gemeinschaftlich

Mit behutsamer Hand haben wir den hundert Jahre alten Hof Björkelund zum Leben erweckt. Ein nachhaltiger Bau ist herangewachsen, ein Platz für Gedanken und Begegnungen, – ein Platz, der genügend Raum gibt.

Das Haus ist ein einladender Ort, ideal für gemeinsame Stunden. Die alte Glasveranda bildet den Rahmen für ein Treffen unter Freunden, für lange Gespräche oder stille Lesestunden. Für alle, die bis zum nächsten Morgen bleiben wollen, gibt es insgesamt sieben Schlafplätze. Die große Küche ist reichlich ausgestattet, und rund um den feudalen Esstisch aus dem 19. Jahrhundert finden zehn Personen Platz.

Im Schatten der alten Blutbuche hat der Gast eine weite Aussicht über die Felder. Im Bauerngarten gibt es zwischen Kräutern, Stockrosen und Lavendelkissen eine Menge zu entdecken.

Nahe Flyinge und Lund ist Björkelund nur einen Steinwurf vom Zentrum des Geschehens entfernt und doch eine eigene kleine Oase. Die Fahrräder stehen schon bereit, um eine unserer vorgeschlagenen Touren anzutreten. Vielleicht in den Trollskogen – „Zauberwald“ – bei Torna Hällestad?